Ornamentik

Ein probates Stilelement beim Mühlen drechseln ist neben der Holzmaserung und der figürlichen Formgebung, das Ornament.

Soll dieses sich wiederholen, muss eine regelmässige Farbgebung durch die äussere Form dahingehend beeinflusst werden. Was dabei herauskommt, ist nur in etwa abzuschätzen, probieren ist angesagt.

Als Erstes wird z.B. Ahorn und Nussbaum verleimt, für einen guten Kontrast...

 

          

 

Nachdem alle Schichten gehobelt und zusammengefügt sind, werden die Ecken abgesägt, um einfacher zur Rundung zu kommen. Eingespannt und parat zum drechseln...

 

Fortsetzung folgt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0