Mühlen-Philosophie

Wohldosierte Schärfe aus origineller Hülle, ist der Anspruch. Bisweilen eine Gratwanderung zwischen Ästhetik und Machbarkeit.

Möglichst regionale Hölzer, aber auch Exotisches (selten).

Jede Mühle ist ein Unikat.

Salz-, Muskat- und Kümmel-/Kräutermühlen auf Anfrage.

Ich verbaue Schweizer Qualitäts-Mahlwerke aus Stahl von Strässler - Rafz, einem Zürcher KMU.

Neu : Auch "CrushGrind" Keramik-Mahlwerke aus Dänemark, für fast alle Gewürze (25 J. Garantie).

Neustens: CHILI-Mühlen für getrocknete Schoten! Mit Wauwau-Mahlwerken aus Österreich.

März 2020: Auf der Suche nach einem schlanken, knopflosen Pfeffermahlwerk stiess ich auf Sonderegger - Oberegg,

ein Appenzeller KMU. Nach einem ersten Mühleneinbau denke ich, dass diese Werke ihren höheren Preis wert sind, leider auch etwas aufwendiger zu montieren. Damit sich der Aufwand auch lohnt, werde ich diese Werke in noch exclusivere Mühlen einbauen. Daher:

Noch neuer: Sonderegger-Mahlwerke für schlanke, knopflose

Pfeffermühlen.

 

 

Sind Sie selber kreativ? Zeichnen Sie eine Mühle nach Ihrer Idee - wir werden sehen, was ich machen kann.